Banner
Das Hochwasser hat auch den Dilsberg wieder im Griff
1. Juni 2013
 
Wenn in der Rainbach die Pegel über das übliche Maß steigen, sind auch die restlichen Stadtteile von Dilsberg und auch Mückenloch betroffen. Nach den starken Regenfällen der letzten Tage hat sich der Neckar soweit gefüllt, dass am Morgen des 1. Juni 2013 die K4200 in der Rainbach überflutet wurde.
 
Hochwasser2013 06 Hochwasser2013 03 Hochwasser2013 02
Damit ist die Durchfahrt für den normalen Kraftfahrzeugverkehr nicht mehr möglich. Sicher versucht es der eine oder andere trotzdem, die Fluten zu durchqueren. Nur, wenn der Fahrradfahrer, der nach Neckargemünd fahren will, hätte absteigen müssen, hätte er sicher ein paar nasse Füße bekommen. Es ist aber gut gegangen, wie man sieht ...
 
Hochwasser2013 04 Hochwasser2013 05 Hochwasser2013 07
Die Hochwasservorhersage aus Gundelsheim ist zwar nicht dramatisch zu beurteilen, sagt aber trotzdem nichts Gutes für die nächsten Stunden voraus, obwohl die Schleusen bereits seit Stunden total geöffnet sind und ein Abfluss des Neckarwassers in den Rhein ungehindert möglich ist. Die Vorhersage von der Messstelle Gundelsheim liegt bei einem Neckarpegel von über 7 Metern, was auch für die Dilsberger Gemarkung einen weiteren Anstieg bedeuten wird. D.h. es ist zu erwarten, dass auch in der Rainbach das Wasser noch weiter steigen wird. Wie Ortsvorsteher Hoffmann direkt in der DLRG-Zentrale in Neckargemünd beim Vorsitzenden der DLRG Gruppe Neckargemünd, Norbert Sy erfahren hat, sind die Helferinnen und Helfer dort bereits seit heute früh in Alarmbereitschaft und bereiten sich auf einen Hochwassereinsatz in der Altstadt vor.
 
Hochwasser2013 01 Hochwasser2013 08 Hochwasser2013 09
Hoffmann machte sich heute Vormittag selbst ein Bild von der Hochwasserlage sowohl in der Rainbach und auch am Campingplatz „Unter dem Dilsberg“. Für die Camper dort galt es bereits, die vorderen Reihen der Wohnwagen schnellstmöglich in Sicherheit zu bringen. Aber auch die Eigentümer der noch stehenden Wagen im höheren Bereich müssen ein wachsames Auge haben, um ihr Eigentum bei Bedarf noch rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.
 
Hochwasser2013 10 Hochwasser2013 11
Der Campingplatz in Neckargemünd ist bereits komplett überflutet. Nicht gerade erfreulich für die im Juni dort erholungssuchenden Touristen.
 
Hochwasser2013 12 Hochwasser2013 13 Hochwasser2013 14
Da die Wetterlage nicht unbedingt eine schnelle Besserung erwarten lässt, muss mindestens bis Sonntag mit Behinderungen durch Hochwasser gerechnet werden, zumal die Regenfälle am oberen Neckar ja auch an der Rainbach vorbei müssen. Nächste Woche soll der Regen dann nachlassen und wir hoffen, dass sich der Schaden doch noch einigermaßen in Grenzen hält.
 
Text: Ortsvorsteher Bernhard Hoffmann
Bilder: bz
Bilder Campingplatz: Bernhard Hoffmann (2)
Bilder Ngd.: Steffen Hoffmann (2)
© www.dilsberg.de 01.06.2013
PDF log