Banner
„Fliegende Holländer“ gewannen begehrten Wanderpokal
Spannendes Dilsberger Tischtennis-Turnier für Hobbyspieler
23. Februar 2013
 
TB-TTTurnier01 TB-TTTurnier02 TB-TTTurnier03
Zum 18. Mal richtete die Tischtennisabteilung vom Turnerbund Dilsberg in der Graf von Lauffen-Halle ein Tischtennis-Turnier für Hobbyspieler aus. Vorsitzender Ralf Baudisch begrüßte die Teams, darunter viele treue Stamm-Mannschaften, die bereits seit Jahren teilnehmen. „Ich wünsche faire und spannende Spiele.“ Man kennt sich und freut sich auf den sportlichen Wettkampf. Die entscheidende Frage an diesem Nachmittag lautete: Wer gewinnt in diesem Jahr die Pokale? Ortschaftsrätin Ingrid Schmitt hieß die Teilnehmer willkommen und sprach den Organisatoren ihren Dank aus.
 
TB-TTTurnier04 TB-TTTurnier05
Die Turnierleitung lag bei Kurt Armitter und Joachim Müller in bewährten Händen. Nach Bekanntgabe des Spielmodus traten zehn Mannschaften in der Vorrunde an.  Bereits in den Gruppenspielen entwickelten sich spannende Ballwechsel, an der grünen Platte wurde um jeden Punkt gekämpft.
 
TB-TTTurnier10 TB-TTTurnier11
Die taktische Spielweise prägte den Turnierverlauf entscheidend. Blitzschnelle Wechsel vom defensiven Spiel hin zum aggressiven Angriffsspiel sorgten für Spannung und Punkte. Konzentriert loteten die Spieler Schwächen des Gegners aus und nutzten sie gnadenlos. Die Mannschaften schenkten sich nichts und lieferten sich sehenswerte Spiele.
  
TB-TTTurnier07 TB-TTTurnier06 TB-TTTurnier09

Bei manch knapper Entscheidung war die Anfeuerung durch die Teamkameraden ausschlaggebend, welche motivierte und letzte Kräfte mobilisierte. Gute Matches zeigten alle, doch am Ende konnte es nur einen Sieger geben. In der Endrunde hatten „Die fliegenden Holländer I“ das Glück auf ihrer Seite, belegten den ersten Platz und gewannen den begehrten Wanderpokal. Den zweiten Platz belegten die Vorjahressieger „Stallhasen“ und auf dem dritten Platz landete das Team „Sachsenpower“.

TB-TTTurnier12 TB-TTTurnier14 TB-TTTurnier13
Turnerbund Vorsitzende Brigitte Maurer dankte für den fairen, sportlichen Verlauf und überreichte zusammen mit der Turnierleitung den Erstplatzierten Pokale und Sachpreise. „Es war wieder eine tolle Veranstaltung.“, freute sich Abteilungsleiter Armitter und dankte der DEVK Versicherungen Zahlmann für ihre großzügige Unterstützung. Für die notwenige Stärkung zwischen den Spielen sorgten kleine Gerichte, welche die Tischtennis begeisterte Familie Lindekugel in der Küche zubereitete.
 
TB-TTTurnier20
Gruppenfoto
 
 

Die Plazierung der Mannschaften ergab:

1. Die fliegenden Holländer 1 (Spieler: Bernard Heeren, Peter Meisel, Walter Hecker, Günther Zahlmann)
 
2. Stallhasen (Spieler: Johannes Albrecht, Nils Gund, Sepp Gund, Frank Pfanser, Heiko Rederath, Volmar Becker)  
 
3. Sachsenpower (Spieler: Frank Mische, Peter Batzdorf, Thomas Lippert)
 
4. Die fliegenden Holländer 2 (Spieler: Thomas Demel, Wolfgang Schrumpf, Klaus Broßmann)
  
5. Dilsberger Keramik (Spieler: Peter Kunz, Oliver Weinert, Dieter Markus)
 
6. Netzroller (Spieler: Roland Sauer, Klaus-Peter Stücker, Michael Uselmann)  
 
7. TLS Heidelberg 2  
8. TLS Heidelberg 1  
9. SSV Dilsberg  
10. Hannemänner  
 

Text: boe/Joachim Müller
Bilder: Sven Lindekugel
PDF log
Der bei www.dilsberg.de eingereichte Bericht wurde unverändert veröffentlicht.
Für den Inhalt im Sinne des Pressegesetzes von Baden-Württemberg (§1 - §26) ist der Autor verantwortlich.