Banner
 
Offizielle Saisoneröffnung auf Burg Dilsberg
 
Die ersten Gäste erwartete eine Osterüberraschung
8. April 2012
 
Burgeroeffnung01 Burgeroeffnung02 Burgeroeffnung03
Die Burg Dilsberg zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region. Seit dem 1. April ist die historische Ruine wieder geöffnet und lädt zu einem interessanten Rundgang durch die Vergangenheit und einem fantastischen Rundblick über das Neckartal und den Odenwald bis hin zum Kraichgau ein. Auch die Sonne wagte sich zaghaft hervor als Burgpächter Armin Erles am Ostersonntag Rainer Bauder von  der Tourist-Information Neckargemünd und einen Teil der Gästeführer zur offiziellen Burgeröffnung begrüßte.  
 
Burgeroeffnung04 Burgeroeffnung06 Burgeroeffnung05
Eine Überraschung wartete auf die ersten Gäste, denn Rainer Bauder hatte die Idee sie mit einem Frühlingsstrauß zu begrüßen. Dazu überreichte er das Strategie- und Wissensspiel „Burgen am Neckar“, welches in der Tourist-Information erhältlich ist, ein Familienspiel für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren, das von Heidelberg entlang der Burgenstraße führt. Brigitte Alexander aus Mannheim und der aus Israel stammende Jack Benavi, der auf dem Dilsberg wohnt, freuten sich: „Das ist aber eine nette Geste!“  
 
Burgeroeffnung07 Burgeroeffnung08
Ein herzliches Willkommen galt auch den nächsten Besuchern, die Burgpächter Erles ebenfalls mit einem Blumengruß willkommen hieß. Die Familien Lang und Brüsovsky aus Dresden, die die Osterfeiertage in Schwaigern verbringen, führte ein Tagesausflug auf die Burg. Auf der Mantelmauer genossen sie die tolle Fernsicht und verfolgten mit Interesse den Verlauf des Neckars mit seinen faszinierenden Schleifen. Der Frühling hält Einzug und das Leben auf der Burg erwacht, außer im Brunnenstollen. Hier haben die Fledermäuse noch nicht ihr Winterdomizil verlassen und genießen bis es soweit ist weiterhin ungestörten Schutz.  
 
Burgeroeffnung10 Burgeroeffnung11
Der Ausflug zur Burg lohnt sich dennoch, denn die Gästeführer bieten neben historischen Grundinformationen wieder interessante Spezialthemen, mit denen sie die offenen Sonntagsführungen bereichern. Unter anderem geht es um Sagen und Legenden, das Geheimnis des Burgbrunnens, Mark Twains Eindrücke über den Dilsberg, die Fluchtburg des Heidelberger Kurfürsten und es finden spezielle Kinder- und Familienführungen statt. Die Themen werden in der Presse bekannt gegeben.
 
Burgeroeffnung09 Burgeroeffnung12
Die Burg ist bis Ende Oktober täglich von 10:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Montags ist Ruhetag, außer an Feiertagen oder auf spezielle Nachfrage. Das Interesse an Burgen ist groß, wie Rainer Bauder von der Tourist-Info bestätigt: „Ich habe das Gefühl, die Burgen erleben eine Renaissance, auch bedingt durch Kurzurlaube, die im Trend liegen.“ Für Kindergeburtstage werde das tolle Ambiente ebenfalls gerne genutzt. Die Burg Dilsberg ist telefonisch unter 06223 6154 oder per Mail armin-erles@burg-dilsberg.de zu erreichen. 
 
Bilder: Oliver Weinert
Text: boe
09.04.2012