Sen Fasching01
SENIOREN FASNACHT 2019 im Kath. Pfarrsaal in Mückenloch
4. März 2019
     
Sen Fasching02 Sen Fasching03
Ab 14.11 Uhr trudelten die ersten Narren ein und wurden mit Live Musik von unserm Musiker Horst Gaul und einem Glas Sekt empfangen.
   
Sen Fasching05 Sen Fasching06
Um 14:31 Uhr konnte Renate Hinz mit ihrem Team rund 70 Gäste begrüßen.
    
Sen Fasching07 Sen Fasching08
Eine Kochanfängerin (Maria Roth) berichtete was dabei rauskommt wenn man sich genau an die Angaben im Kochbuch hält: z.B. Häufchen auf ein Backblech setzen – wer sollte das dann wohl essen wollen???
  
Sen Fasching09 Sen Fasching10
Danach wurde mal wieder die gut bestückte Kuchentheke gestürmt. … und dann veranstalteten wir doch tatsächlich (wegen Strom Ausfall) ein Kerzenschein – Nachmittag.  Aber das hielt niemanden davon ab weiter zu feiern.
   
Sen Fasching11 Sen Fasching12
Unser DIAKON Ralf Edinger konnte zwar nicht in die Bütt (ohne Strom geht gar nix) wusste aber trotzdem lustiges über die Schöpfung zu berichten.
   
Sen Fasching13 Sen Fasching14
Ulrike und Horst Gaul erzählten viel über komische Situationen aus dem täglichen Eheleben und hatten die Lacher schnell auf ihrer Seite.
    
Sen Fasching15 Sen Fasching16
Der letzte Gentleman (Karlheinz Streib) stimmte einen Lobgesang auf die Männerwelt an und stellte fest, dass wir Frauen doch froh sein können, dass sie - egal wie – doch immer wieder nach Hause kommen, weil sie ohne uns nicht leben können.
  
Sen Fasching17 Sen Fasching18
Thekla (R. Hinz) musste ihrem Karl Eugen (M. Seufert) erklären was sie sich zum Valentinstag wünscht. Keine Waschmaschine – Nein -es fängt mit "S" an und hörte mit "X" auf – war aber keine Schleifhex ...
  
Sen Fasching19 Sen Fasching20
Frau Martin wusste heiteres über eine` schwache Stunde `zu berichten …
    
Sen Fasching21 Sen Fasching22
... und Horst Gaul stimmte ein lustiges Lied über den Furz an und brachte damit den Saal zum Kochen.
   
Sen Fasching23 Sen Fasching24
Und dann kam wie sollte es anders sein - die lang erwartete POLONAISE.
   
Sen Fasching25 Sen Fasching26
Alle waren begeistert und so erklang zum Schluss einstimmig: So ein Tag so wunderschön wie heute – so ein Tag der dürfte nie vergehen. HELLAU    
Text: Elisabeth Eckerle
Bilder: Roland Rupp
06.03.2019