FW Schule01
Besuch der Feuerwehr Dilsberg in den 3. und 4. Klassen der Grundschule
28. April 2017
     
FW Schule06 FW Schule07
Wieder einmal besuchte die Feuerwehr die 3. sowie die beiden 4. Klassen der Grundschule zum Abschluss der Unterrichtseinheit „Feuer“. Die Schüler haben sich bereits im Unterricht intensiv mit dem Thema beschäftigt und lernten z.B. die Gefahren des Feuers kennen, aber auch welche Vorteile das Feuer hat. Ebenfalls lernten sie wie eine Verbrennung funktioniert und das Absetzen des Notrufes.
    
FW Schule04 FW Schule05
Am 28. April rückte dann die Feuerwehr an, um mit den Kindern die Theorie noch zu vertiefen aber auch die technischen Gerätschaften zu zeigen.
   
FW Schule02 FW Schule03
Im Wechsel lernten die Schüler im Unterrichtsraum u.a. die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrangehörigen sowie das richtige Verhalten im Brandfall kennen sowie im praktischen Teil auf dem Schulhof die Fahrzeuge und technischen Geräte.
   
FW Schule08 FW Schule09
Ebenfalls durften sich die Schüler im Umgang mit dem Strahlrohr versuchen und probieren, die Flammen des mitgebrachten Brandhauses zu löschen.
   
FW Schule10 FW Schule11
Nachdem vier Schulstunden viel zu schnell vergangen sind, durften alle Schüler noch bei der Vorführung einer Fettexplosion zusehen. Hier wurde Öl in einem Topf erhitzt bis es brannte. Dann wurden ca. 150 ml Wasser hinzugegeben. Die dadurch entstandene Explosion zeigte den Schülern und Lehrern wieso man einen Fettbrand niemals mit Wasser löschen darf.
   
Wir hoffen, dass den Schülern der etwas andere Unterricht Spaß gemacht hat. Für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren, bei denen jetzt Interesse an der Feuerwehr geweckt wurde, wäre noch zu erwähnen, dass sich die Jugendfeuerwehr freitags ab 17.30 Uhr im Feuerwehrhaus zu ihren Übungsabenden trifft
   
Text & Bilder: Feuerwehr Dilsberg
02.05.2017